Skip to main content

Ihr Interesse ist geweckt?

Dann rufen Sie uns einfach unter +49 4121 64086-0 an. Sie können uns auch eine E-Mail, idealerweise mit kurzer Sachverhaltsschilderung, schicken. Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

  1. Im ersten Schritt werden wir mit Ihnen Ihre Wünsche (den Auftragsumfang) besprechen. Dies kann telefonisch, per Videokonferenz oder persönlich erfolgen.
  2. Dann erhalten Sie von uns ein Angebot, ggf. mit mehreren möglichen Alternativen.
  3. Wenn Sie das Angebot annehmen,
    1. schließen wir einen Steuerberatungsvertrag (jederzeit ohne Frist kündbar) und
    2. Sie erhalten Sie von uns eine Auftragsbestätigung. Ab diesem Zeitpunkt sind wir für Sie tätig.
  4. Wir richten dann gemeinsam das Mandat ein, und besprechen den Ablauf der Zusammenarbeit.

Sie suchen einen Steuerberater...

Für Ihren privaten Bereich bieten wir Ihnen insbesondere Beratungsleistungen

  • zur Einkommensteuer einschließlich
  • Vermietung- und Verpachtung,
  • sowie Photovoltaikanlagen auf Privatgrundstücken
  • zur Erbschafts- und Schenkungssteuer und zur
  • privaten Vermögensnachfolge an

Sie passen zu uns als Mandant, wenn Sie sich in einem dieser Bereiche

  • beraten und oder
  • gegenüber den Finanzbehörden vertreten lassen möchten
  • und Sie Wert auf eine eine professionelle Abwicklung Ihrer Angelegenheiten legen
  • und jederzeit Zugang zu unserem Wissen haben möchten
  • und Sie mit uns fließend in Deutsch oder Englisch kommunizieren können.

Unsere Leistungen zur Einkommensteuererklärung bieten wir in standardisierten Paketen zu festen Preisen an.

Informieren Sie sich hier

 

Wir beraten alle Branchen — einschließlich sogenannter „Risikobranchen” — wenn die unten genannten Bedingungen erfüllt sind.

Sie passen zu uns als Mandant, wenn:

  • Sie mit Ihren Betrieb ein ernstzunehmendes Einkommen erwirtschaften (bzw. dies ernsthaft anstreben)
  • Sie zwischen € 50.000 und € 5.000.000 Umsatz im Jahr erwirtschaften (bzw. dies ernsthaft anstreben)
  • Sie Wert darauf legen, dass Ihre Buchführungsprozesse an Effizienz- und Qualitätsgesichtspunkten ausgerichtet werden und
  • Sie auch bereit sind, alte Zöpfe abzuschneiden, wenn es dem betrieblichen Erfolg dient
  • Sie Wert auf „Tax-Compliance” (Vermeidung späteren Ärgers mit dem Finanzamt) legen
  • und Sie mit uns fließend in Deutsch oder Englisch kommunizieren können

Falls Ihr Unternehmen einen höherern Umsatz erwirtschaftet, verfügen wir vermutlich nicht über ausreichend Resourcen, um Sie umfassend zu betreuen. Gerne bieten wir Ihnen, Ihrer Steuerabteilung oder Ihrem steuerlichen Berater aber auch dann Unterstützung mit Spezialwissen an. Insbesondere unterstützen wir Sie, falls es im Rahmen steuerlicher Außenprüfungen zum Streit über Statistiken kommt.

Für folgende Arten von Aufträgen sind wir nicht eingerichtet:

  • „Ich brauche einfach nur schnell eine Unterschrift (die nicht viel kosten darf)” — An derartigen Aufträgen haben wir kein Interesse.
  • „Ein Steuerberater ist mir eigentlich zu teuer” — Wir arbeiten gerne für Ihre Wettbewerber, die nicht so denken.
  • „Mein Unternehmen befindet sich in der Krise und ich benötige sofort … habe aber kein Geld.” — Sie sind leider zu spät. Wir können unmöglich Geld unserer Mandanten (und sei es in Form unbezahlter Arbeit) zu Ihnen umleiten.
  • „Hobbyunternehmen” — Betriebe, die die Zeit nicht wert sind, die in sie hineingesteckt wird. Unser Steuer- und Sozialsystem ist feindlich gegenüber Kleinstunternehmen. Auch wenn Sie ein solches mit Herzblut betreiben, werden Sie die Hürden, die unser Staat für Sie aufgestellt hat, häufig nicht überwinden können. Diese staatlich verordnete Wirtschaftsfeindlichkeit fördern wir nicht und daher halten wir auch wirtschaftlich unsinnige Kleinstunternehmen nicht künstlich am Leben. (Mögliche Ausnahmen: Ehegattenbetriebe, begründete Einzelfälle)
  • „Die letzten zwanzig Jahre habe ich es aber auch so gemacht und jetzt will ich nicht…” — Wir arbeiten gerne für Ihren fortschrittlicheren Wettbewerb. Etwas anderes ist es, wenn Sie wollen, aber nicht können. Zusammen mit uns können Sie. Wir unterstützen Sie tatkräftig bei Prozessmodernisierungen.

Falls Sie sich hierin nicht wiedergefunden haben, aber über die klaren Worte erschrocken sind: die Ablehnung bestimmter Aufträge ist zwingend geboten, um den besten Service für unsere Mandanten sicherzustellen (siehe Kanzleigrundsätze / Interessenvertretung).

Kennenlernen und Erstberatung

Bei der Suche nach einem Steuerberater möchten und sollten Sie diesen kennenlernen, bevor Sie ihm einen Auftrag erteilen. Das dafür notwendige Kennenlerngespräch berechnen wir Ihnen nicht. Dieses Gespräch dient dazu, dass Sie sich einen Eindruck von unserer Persönlichkeit und fachlichen Eignung in Ihrer Angelegenheit verschaffen können. Wir werden in diesem Gespräch also auch über die Fragen, die Sie bewegen, reden und Ideen dazu entwickeln. Eine belastbare Beratung erfolgt durch uns jedoch hierbei nicht. Wir bieten also keine kostenlose Erstberatung an — wohl aber ein kostenloses intensives Kennenlerngespräch!

Eine Erstberatung in Ihrer Angelegenheit als Verbraucher erhalten Sie bei uns zu einem Rechnungsbetrag von derzeit maximal € 249.90 inklusive Umsatzsteuer (§ 21 I Satz 2, § 16, § 15 S. 1 StBVV). Aus dieser Erstberatung werden Sie in vielen Fällen bereits mit einer Lösung Ihres Problems herausgehen. Sprechen Sie uns gerne vorher an, ob wir schätzen, Ihre Frage in einer Erstberatung klären zu können.

In komplizierteren Fällen erfahren Sie, welche Wege zur Problemlösung beschritten werden müssen. Außerdem wird die Gebühr für die Erstberatung auf einen eventuell daraus resultierenden Auftrag angerechnet (§ 21 I Satz 3 StBVV).

Leistungsumfang Erstberatung

Leistung

enthalten?

Erstmalige Schilderung des Sachverhalts

ja

mündliche Auskünfte zu dem Thema

ja

schriftliche Auskünfte

nein

Hinweise auf weiterführende Informationen/Fundstellen

ja

Literaturrecherche

nein

Rat im Einzelfall

nein

Abwicklung von Schriftverkehr

nein

Anrechnung auf späteren umfangreicheren Auftrag

ja